Forschung

Prof. Lena Ansmann auf W3-Professur berufen
|

Prof. Lena Ansmann auf W3-Professur berufen

Prof. Lena Ansmann hat den Ruf auf die W3-Professur für Medizinsoziologie der Universität zu Köln angenommen. Sie wird die Professur zum 01.02.2023 antreten. Dazu gratuliert das IMVR sehr herzlich! Lena Ansmann studierte Public Health und promovierte in 2014 in Versorgungsforschung und Medizinische Soziologie an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Zwischen 2015 und 2017…

Forschungsprojekt Mam-Care

Forschungsprojekt Mam-Care

Am 01.05.2022 war der offizielle Start des BMBF-geförderten Forschungsprojekts MAM-Care unter der Leitung von PD Dr. Nadine Scholten. Im Rahmen des Projektes erforschen wir die Zufriedenheit mit der geburtshilflichen Versorgung aus Perspektive der Mütter und der Versorgenden. Der Fokus liegt dabei auf der Sicherheit und der Versorgungsqualität des Geburtsprozesses. Weitere Informationen finden Sie auf unserer…

G-BA bewilligt Projekt „EliPfad“
|

G-BA bewilligt Projekt „EliPfad“

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat mit den Förderbekanntmachungen „Neue Versorgungsformen“ 17 neue Projekte bekanntgegeben, die aus Mitteln des Innovationsfonds gefördert werden. Dazu gehört das an der Uniklinik Köln angesiedelte Projekt „EliPfad“ (Personalisierter, interdisziplinärer Patientenpfad zur sektorübergreifenden Versorgung multimorbider Patienten mit telemedizinischem Monitoring). Das IMVR ist unter der Leitung von Dr. Nadine Scholten in der formativen Evaluation auf Systemebene und somit an der…

COVID op Kölsch Vorträge
| |

COVID op Kölsch Vorträge

An drei Abenden im Mai (12., 19. und 26.05.2021) fand die Veranstaltungsreihe „COVID op Kölsch – Corona-Forschung an der Universität zu Köln“ statt. Die drei Themenabende „Pflege- und Schulalltag in Pandemiezeiten“, „Gesellschaftliche Auswirkungen der Pandemie“ und „Medizinische Sektoren in der Pandemie“ gaben für alle interessierten Bürger*innen einen Einblick in die Forschungsprojekte der Universität zu Köln…

Wissenschaftspreis
|

Wissenschaftspreis

Die GVG (Gesellschaft für Versicherungswissenschaft- und -gestaltung e.V.) verleiht Wissenschaftspreis für soziale Sicherung an Priv.-Doz. Dr. Timo-Kolja Pförtner für seine Habilitationsschrift „Der Lebensstandard als ergänzendes Messinstrument zur Erfassung von relativer Armut und sozialer Ungleichheit in der gesundheitlichen Ungleichheitsforschung“:https://gvg.org/allgemein/gvg-verleiht-wissenschaftspreis-fuer-soziale-sicherung-2020/

Projektergebnisse
|

Projektergebnisse

Im Projekt „Pflegerische Versorgung in Zeiten von Corona – Drohender Systemkollaps oder normaler Wahnsinn?“ liegen nun Ergebnisse vor. Im Fokus standen die Herausforderungen in Pflegeeinrichtungen im Allgemeinen und im Zuge der SARS-CoV-2-Pandemie sowie Strategien und Maßnahmen zu deren Bewältigung. Mit einer online-Umfrage konnten 525 Leitungspersonen von Pflegeeinrichtungen erreicht werden (Rücklauf 12%). Neben der Sorge um…