/ / Gisela Nellessen-Martens

Dr. Gisela Nellessen-Martens


Kurzbiographie

Frau Dr. Nellessen-Martens ist seit 09/2020 Lehrkoordinatorin im IMVR. Sie ist Mitglied der Geschäftsleitung und beschäftigt sich neben der Koordination und Weiterentwicklung der Lehrangebote mit den Themen Organisationsentwicklung, Veränderungsmanagement, Wissensmanagement und ‑transfer.

Frau Dr. Nellessen-Martens war im IMVR zunächst von 11/2004-08/2008 als Koordination der Clearingstelle Versorgungsforschung NRW (Standorte Köln und Bochum) und von 09/2008-12/2018 als Geschäftsführerin des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung e.V. (DNVF)tätig.

Frau Nellessen-Martens studierte (1990-1996) Sportwissenschaft und Mathematik an der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) und Universität zu Köln. Sie arbeitete von 09/1996-12/2000 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rehabilitation und Behindertensport der DSHS Köln (Themenschwerpunkte: arbeitsplatzspezifische Assessment- und Therapieverfahren, betriebliche Gesundheitsförderung). Von 01/2001 bis 10/2004 war sie im Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation (IQPR) GmbH in leitender Funktion tätig (Themenschwerpunkte: Entwicklung des Verfahrens IMBA – Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt; Projekte: „Prävention und Rehabilitation zur Verhinderung von Erwerbsminderung (PRVE)“.

  • Organisationsentwicklung
  • Theoriekonzepte der Versorgung
  • Evaluation und Implementierung
  • Betreuung der Berufsfeldpraktika im Master Versorgungswissenschaft
  • Evaluation in der Versorgungsforschung
  • Wissensmanagement und Transfer Wissenschaft <> Praxis
  • Partizipative Forschung
  • Nellessen-Martens, G.; Pfaff, H. (2021): Transfer positiv evaluierter Innovationsfondsprojekte in die Regelversorgung Erfolgsfaktoren aus Sicht der Wissenschaft. In: Engehausen/Scholtz (Hrsg.): Innovationsfonds – Transfer in die Regelversorgung. Zwischenbilanz, Best Practice-Beispiele & Handlungsempfehlungen. MedHochZwei Verlag, S 263-279.
  • Pfaff, H.; Nellessen-Martens, G. (2020): Interventions- und Transferforschung. In: Oliver Razum und Petra Kolip (Hg.): Handbuch Gesundheitswissenschaften. 7., überarbeitete Auflage, S. 448–464.