Forschungsprojekt

COVID op Kölsch Vorträge
| |

COVID op Kölsch Vorträge

An drei Abenden im Mai (12., 19. und 26.05.2021) fand die Veranstaltungsreihe „COVID op Kölsch – Corona-Forschung an der Universität zu Köln“ statt. Die drei Themenabende „Pflege- und Schulalltag in Pandemiezeiten“, „Gesellschaftliche Auswirkungen der Pandemie“ und „Medizinische Sektoren in der Pandemie“ gaben für alle interessierten Bürger*innen einen Einblick in die Forschungsprojekte der Universität zu Köln…

Wissenschaftspreis
|

Wissenschaftspreis

Die GVG (Gesellschaft für Versicherungswissenschaft- und -gestaltung e.V.) verleiht Wissenschaftspreis für soziale Sicherung an Priv.-Doz. Dr. Timo-Kolja Pförtner für seine Habilitationsschrift „Der Lebensstandard als ergänzendes Messinstrument zur Erfassung von relativer Armut und sozialer Ungleichheit in der gesundheitlichen Ungleichheitsforschung“:https://gvg.org/allgemein/gvg-verleiht-wissenschaftspreis-fuer-soziale-sicherung-2020/

Projektergebnisse
|

Projektergebnisse

Im Projekt „Pflegerische Versorgung in Zeiten von Corona – Drohender Systemkollaps oder normaler Wahnsinn?“ liegen nun Ergebnisse vor. Im Fokus standen die Herausforderungen in Pflegeeinrichtungen im Allgemeinen und im Zuge der SARS-CoV-2-Pandemie sowie Strategien und Maßnahmen zu deren Bewältigung. Mit einer online-Umfrage konnten 525 Leitungspersonen von Pflegeeinrichtungen erreicht werden (Rücklauf 12%). Neben der Sorge um…